Art of Hosting

and Harvesting Conversations That Matter

Art of Hosting Trainings

Here is a listing of upcoming Art of Hosting trainings worldwide – mostly 3-day events where you are immersed in and learn about the basics of Art of Hosting. Some of these trainings have a specific focus on top of the general training, mostly mentioned in the calling question.

There might be other events mentioned in this list, but they will all have entry-level quality (so no previous experience required) and will rely heavily on the Art of Hosting DNA for its design.

Click on “View Details” to learn more about any event.

 

23 October - 25 October 2017, Innsbruck, Austria

Wie bringen wir gute Veränderungen in Gang? Art of Hosting: Drei Tage für Beteiligung und Wandel

Wie bringen wir gute Veränderung in Gang? Welche Art von Veränderung wollen wir in die Welt bringen – lokal vor Ort, global für die Erde und ihre Menschen? Welche Veränderungen wollen wir in der Gesellschaft, in der Politik und in unseren Unternehmen?

Jeder Art of Hosting-Prozess wird durch eine kraftvolle Frage ausgelöst und beflügelt. Die Frage für das Training im Oktober stellt die Rahmenbedingungen und Voraussetzungen für gute Veränderung in den Mittelpunkt. Sie werden erleben, wie wir anhand dieser Frage gemeinsam neue Ideen und Inspiration kreieren. So wird die Veränderung zur Chance für unsere (Zivil)Gesellschaft, unsere Organisationen und Teams, für unsere Demokratie und unsere Unternehmen.

 

Hosted by:Mary Alice ARTHUR, Dänemark, Christian HÖRL, Lauterach, Rainer KRISMER, Ruth BUCHAUER, Lukas WEISS, Barbara PLANK (alle Innsbruck) Martin FULTERER, Graz, Marion AMORT, Wörgl, Stefan FREYTAG, und Elisabeth ANKER (beide Haus der Begegnung). Mitarbeit (apprenticeship) im Hosting Team auf Anfrage möglich.

Registration details

Termin: Montag, 23. bis Mittwoch 25. Oktober 2017 Arbeitszeiten: Montag bis Mittwoch 9.00 – 18.00; rechnen Sie bitte mit individuellen Vorbereitungszeiten am Montagabend, am Dienstag ist von 19.30 – 21.00 eine gemeinsame Abendeinheit geplant Beitrag: EUR 950,- für TeilnehmerInnen aus der Wirtschaft, für BeraterInnen, TrainerInnen und SupervisorInnen sowie aus Gewerkschaften und der öffentlichen Verwaltung EUR 750,- für MitarbeiterInnen von Non-for-profit-Organisationen EUR 700,- für kirchliche MitarbeiterInnen der Diözese Innsbruck EUR 350,- Sondertarif (für Studierende und Menschen ohne Erwerbseinkommen) Anmeldung erforderlich bis Montag, 25. September 2017 unter hdb.kurse@dibk.at

More information:

hdb.kurse@dibk.at

Register here

Download the full invitation here